Vinyasa Flow & Yin Yoga

Im Vinyasa Flow Yoga und Yin Yoga geht es um ein spielerisches Entdecken deines Körpers und deiner Emotionen. Im Mittelpunkt steht der Flow. Vinyasa ist kreativ und wie ein wunderschöner Tanz. Wir praktizieren verschiedene Bewegungs-Abläufe und du gewinnst dadurch körperlich und geistig an Stärke, Flexibilität und mehr Balance.

Das perfekte Gegenstück zu Vinyasa Flow ist Yin Yoga. Eine einfache, aber nicht unbedingt eine leichte Praxis. Körperlich aktiviert Yin Yoga dein tiefes Bindegewebe und hält deine Organe gesund. Es hilft, mobil zu bleiben und verbessert den Energiefluss im Körper. Durch länger gehaltene Posen wird deine Achtsamkeit geschärft.

Unser Angebot ist ganzheitlich. Annette ist langjähriger Yoga Coach und Thai Massage Bodyworker und ihr Yogastil ist beeinflusst durch Lehrer in Vancouver, Toronto, New York und Zürich. Sie integriert körperliche Haltungen und Flows, Atmung, Energielenkungen, Mudras, Affirmationen und Mantras.

Die meisten Stunden sind für alle Yoga-Interessierte jeden Alters geeignet. Für Vinyasa Flow ist eine gewisse Grund-Fitness von Vorteil. Für Yin Yoga ist Geduld und Hingabe gefragt, die wir gemeinsam aufbauen.

Die Yogis sagen: Mein inneres Licht erkennt dein inneres Licht, was Namaste bedeutet. Wir freuen uns, wenn du mit dabei bist.

Abo lösen

Themenschwerpunkte

Folgende Videos mit ganz verschiedenen Themenschwerpunkten sind abrufbar:

Morgen-Stretch für einen energiereichen Start in deinen Tag. Mit Affirmation.

Hilfsmittel: Blöcke

Level 1

Tiefer Stretch am Abend zum Loslassen von einem angespannten Tag. Hüften und Herz. Für Ruhe und Entspannung.

Hilfsmittel: Decke

Level 1

Feel-Good Flow. Kreiere eine liebevolle Beziehung zu dir selbst. Du bist einzigartig! Liebe deinen Körper und dich selbst, so wie du bist. Yoga für positive Denkmuster und mehr Selbstliebe.

Hilfsmittel: 2 Blöcke oder Kissen, Decke.

Level 2

Kombination von Vinyasa Yoga und Yin Yoga für mehr Körperkraft. Mit Mantra und Mudra für zielgerichtete Energie und mehr Mut.

Hilfsmittel: Blöcke optional

Level 2

Ideale Praxis, für eine kleine (Büro-)Pause in deinem Alltag. Alle Übungen im Stehen, du brauchst keine Yogamatte. Die Qi-Gong inspirierten Flows aktivieren deine Herzenergie, und stärken dein Herz-Chi. Sie helfen dir, Stress und Anspannung loszulassen und wirken ausgleichend auf Körper und Geist.

Hilfsmittel: keine

Level: 1

7 Chakren Yin Yoga für Open Mind und Emotionale Heilung. Lerne die 7 Energiezentren deines Körpers mit spezifischen Yin Yoga Haltungen kennen. Bringe dich körperlich und emotional mit Visualisierungen ins Gleichgewicht. Mit Affirmationen und Energielenkungen.

Hilfsmittel: 2 Blöcke, 2 Kissen, Decke

Level 2

Einen Gang zurückschalten, die Perspektive wechseln und dir etwas Gutes tun – ganze 65 Minuten für deinen Rücken. Die Wirbelsäule ermöglicht Bewegung in alle Richtungen. Erforsche deine Grenzen und gewinne mehr Energie. 1-2 Minuten gehaltene Yin-Posen. Ideal für Anfänger.

Hilfsmittel: Decke und Kissen

Level: 1

Diese Allround Praxis beginnt mit stärkenden Qi-Gong inspirierten Herzflows im Stehen. 50 min Yin zur Mobilisierung deiner Wirbelsäule und Dehnung deiner Hüften. Die Stunde endet mit heilsamen Drehungen und End-Entspannung. 2-3 Minuten gehaltene Yin-Posen. Ideal für Anfänger.

Hilfsmittel: Decke und Kissen

Level: 1

Yin Yoga für gute Laune – 62 min. Eine Stunde für ein ausgeglichenes Gemüt. Deine Bedürfnisse und Grenzen erkennen. Yoga für den Leber-Meridian, für flexible Hüften.

Hilfsmittel: Decke und Kissen

Level 1

Du fühlst dich müde und energielos? Oder hast einfach nur Lust auf Bewegung?  Aktiviere dein Chi (Lebenskraft) in dieser kurzen Sequenz. Wir dehnen, strecken, schütteln, klopfen, balancieren und zentrieren uns. Alle Übungen im Stehen, du brauchst keine Yogakleidung/Matte.

Hilfsmittel: keine

Level: 1

Vision und Entfaltung prägen die Phase des zunehmenden Mondes. Die Zeit ist reif, Ideen und Pläne umzusetzen. Du verbindest dich mit deiner inneren Stärke und baust deine Durchsetzungskraft auf. Auf diesem Weg werden Selbstzweifel und Ängste losgelassen. Das zugehörige Element ist die Erde. Dieser Mond führt zu, nimmt auf, baut auf, absorbiert, atmet ein, speichert Energie, sammelt Kraft. Eine günstige Zeit für Meditation, Regeneration und deine Selbstheilungskräfte stärken. Du lernst verschiedene Mondgrüsse kennen und übst dich in Balance und stetigem Flow.

Hilfsmittel: Blöcke, Kissen optional

Level: 1

Die Phase des Vollmondes ist eine Zeit für Zelebration des Erreichten und die Fülle deines Lebens erkennen. Den Fokus auf Dankbarkeit richten. Im Vollmond steigt die Sensibilität des Menschen stark an, du bist vielleicht spüriger. Eine Zeit, in der du dich tendenziell aktiv und energiegeladen fühlst. Eine gute Zeit für Rituale und Mediationen. Diese Praxis ist besonders wirksam, wenn du sie um die 5-6-tägige Zeitspanne bis zum Vollmond machst.

Level: 2

Der Mond hat seine eigenen Gesetzmässigkeiten. Gibst du dich diesen einfachen Regeln hin, schwingst du im Rhythmus der Natur und richtest dich auf optimale Gesundheit aus. Im abnehmenden Mond bewegst du dich vom Licht des Vollmondes wieder in Richtung Dunkelheit. Symbolisch bedeutet das eine Innenschau. Ein Loslassen von nicht mehr dienlichen Vorstellungen, Mustern und Vorurteilen. In dieser Phase fühlst du dich tendenziell aktiv und stark. Dinge die du in dieser Zeit angehst wirken doppelt so gut.  Körperlich geht es um Drehungen, Hüftarbeit und aktive Vorbeugen. Bewusste Ausatmungen helfen dir auf der geistigen Ebene mehr Klarheit zu gewinnen.

Hilfsmittel: evt. Block, Kissen, Decke

Level: 3

Im Neumond steht der Mond genau zwischen Sonne und Erde. Während die Rückseite des Trabanten von der Sonne angestrahlt wird, nimmst du die Vorderseite als dunkle Fläche war. Der Beginn eines neuen Mond-Zyklus, der Tag Null. Diese Phase steht für Neubeginn, Kräfte speichern, Ruhe und Intentionen setzen. Ein neuer Same darf gesät werden. Das Heranreifen einer neuen Richtung, eines Planes, einer neuen Idee. In welche Richtung soll mein Leben gehen? Wovon brauche ich mehr, wovon weniger? Wo setze ich meine Energien am sinnvollsten ein? Eine Manifestation kreieren und sie die nächsten 4 Wochen im Herzen halten. Körperlich geht es mehr um Flexibilität als Kraft. Herzöffner ebnen den Weg für Neuanfänge. Lang gehaltene Hüftöffner ermöglichen inneres Lauschen.

Hilfsmittel: 1 Kissen, 2 Blöcke

Level: 2

Der Fokus dieser Stunde liegt auf der Durchblutung und dem Stoffwechsel aller Strukturen rund um die Wirbelsäule. Wir erforschen achtsam Bewegungsabläufe, geben der Atmung Raum und üben dynamisch für mehr inneres und äusseres Gleichgewicht. Eine exzellente Stunde als Ausgleich zum langen Sitzen im Alltag.

Hilfmittel: keine

Level: 2

Von der Stabilität in die Mobilität, mehrdimensional verknüpft, vom Stand zum Liegen. Im Faszien Yoga nimmt deine Wahrnehmung einen wichtigen Stellenwert ein und führt dich auf dieser Körperreise bis in Shavasana.

Hilfsmittel: 1 Faszienball

Level: 1